Recherche

Familie, Bildung, Soziales |

Online-Angebote der Jugendförderung

Die Corona Pandemie stellt auch die Jugendförderung der Samtgemeinde Isenbüttel derzeit vor große Herausforderungen.

Seit Mitte März sind der Jugendtreff in Calberlah und der Teenie-Treff in Isenbüttel geschlossen. Seit den Schließungen beschäftigt sich die Jugendförderung mit den Möglichkeiten, Angebote in digitaler Form für Jugendliche anzubieten. Nun wurde ein digitaler Jugendtreff auf dem Telekommunikationssystem Mattermost entwickelt. Dieser bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen, mit der Jugendförderung in Kontakt zu treten und an den digitalen Angeboten teilzunehmen.

Ab Juni starten die ersten Angebote. Zum einen hat die Jugendförderung ein Online Minecraft Projekt entwickelt. Dieses findet ab dem 3. Juni immer mittwochs und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr statt. Das Minecraft-Projekt wird von der Jugendförderung moderiert und es wird ein vorher konzipiertes Szenario durchspielt. In einer vorbereiteten Welt, in der schon ein Straßennetz und das Rathaus von Isenbüttel existieren, sollen die Mitspieler den Ortskern von Isenbüttel und das Umland nachbauen. Da nicht alle dafür benötigten Ressourcen im Spiel einfach zu finden oder herzustellen sind, können diese durch witzige Mini-Games oder kleine Rätsel erspielt werden. Schwierig zu erlangende Ressourcen sind außerdem durch den Verkauf von einfacher herzustellenden Ressourcen möglich. Auch die Jugendförderung wird an dem Minecraft-Projekt mitwirken.

Ab dem 8. Juni findet immer montags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr ein virtueller PC-Spielenachmittag statt. Gespielt werden verschiedene Spiele wie z.B. Skribbl, DeDeLiDo oder Stadt, Land, Fluss. Moderiert und geleitet wird der Spielenachmittag von Jugendpflegerin Imke Heuer.

Die Jugendförderung wird an den Tagen, an denen die digitalen Angebote stattfinden, jeweils von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr online sein. Während dieser Zeit besteht auch die Möglichkeit durch eine private Nachricht mit der Jugendförderung Kontakt aufzunehmen, wenn Gesprächsbedarf besteht.   

Die Kommunikation für den Austausch und die Angebote laufen über Mattermost, ein einfach zu bedienendes Teamkommunikationssystem. Eine Anmeldung bei Mattermost unter chat.rabenspass.de ist somit notwendig.