Familie, Bildung, Soziales |

Verleihung des Gütesiegels “robotikaffine Schule”

Hannover, Landesmuseum. Am 04.11. wurde von der gemeinnützigen Robokind Stiftung erstmalig das Gütesiegel „robotikaffine Schule“ unter der Schirmherrschaft von Herrn Kultusminister Grant Hendrik Tonne an niedersächsische Schulen verliehen. Digitalisierung wird zukünftig nicht mehr am Bildschirm enden. Eine neue Generation von sogenannten taktilen Robotern - mit integrierter künstlicher Intelligenz - sind Teil der digitalen Transformation unserer Gesellschaft.

Zu den vier Preisträgern zählt auch unsere Realschule Calberlah, der das Gütesiegel in Stufe Silber verliehen wurde. Gewürdigt wurden insbesondere die Erstellung und Ausgestaltung entsprechender Unterrichtskonzepte, die Vermittlung relevanten Wissens und die Kreativität. Voraussetzung für das Gütesiegel war die Anschaffung zweier taktiler Roboter durch die Samtgemeinde Isenbüttel, sowie die Ausbildung des Techniklehrers Steffen Jauch zum “Trainer für kollaborierende Roboter (IHK)”.

Der Stiftungsgründer Prof. Dr. Sami Haddadin von der TU München betonte das besondere Engagement bei der Integration dieser neuen Technologie in den Unterricht an der Realschule Calberlah, „dass einem Raketenstart gleicht!“