Familie, Bildung, Soziales |

„Kinder und Fernsehen, aber richtig!“

Eltern-Informationsabende in der Samtgemeinde Isenbüttel

 

Der Familienservice der Samtgemeinde Isenbüttel legt nach jahrelanger Pause unter dem Titel „Rabeneltern“ wieder eine Veranstaltungsreihe für Eltern auf, die diesen die Möglichkeit gibt, sich zu Themen rund um die Familie zu informieren und auszutauschen. Zunächst für den Zeitraum Januar bis April 2022 erwartet interessierte Eltern eine breite und vielseitige Palette an Themen, die sich rund um die Schwerpunkte Medien, Familie, Erziehung, Schule, Entwicklung und Wachstum drehen.

„Kinder und Fernsehen, aber richtig!“ ist das Thema am 20.01.2022 in der Zeit von 19:00-20:30 Uhr. Das Fernsehen ist laut der KIM-Studie 2020 das Medium, welches am häufigsten von Kindern in der Freizeit genutzt wird. Wie verarbeiten Kinder jedoch die Inhalte der Fernsehsendungen und was verstehen sie bei SpongeBob, DSDS oder Ninjago? Welche Rolle spielen Streaming-Angebote wie z.B. Amazon, Netflix oder YouTube im Familienalltag und wie werden diese von den Kindern genutzt? Die Faszination des Netflix-Serienhits „Squid Game“ - trotz Altersfreigabe ab 16, ist sie bereits bei Jüngeren bekannt und beliebt. Sie beinhaltet gewaltvolle Handlungen, die zur Nachahmung anregen und auf dem Schulhof nachgespielt werden. Wie verhält es sich mit dem Jugendmedienschutz für Film und Fernsehen – was bedeutet FSK und FSF? Gibt es auch kindgerechte Sendungen, die Spaß machen? Die Referentin liefert Informationen zu aktuellen Erkenntnissen und gibt Praxistipps. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich auszutauschen.


Referentin:        Dorothea Brauer, Präventionsfachkraft beim AWO Kreisverband Gifhorn e.V.

Eltern-Medien-Trainerin der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen


Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen:

22.02.2022 -  Hochsensibel Kinder zwischen Wahrnehmungsbegabung und Überreizung

24.03.2022 - Computerspiele - Herausforderungen und Risiken rund um die digitalen Welten

20.04.2022 - „Schau hin, was Dein Kind online macht!“
 

Aufgrund der aktuellen Situation finden die Veranstaltungen ausschließlich online über ZOOM statt. Sie finden die Zugangsdaten zu den einzelnen Veranstaltungen auf der Website www.eltern.rabenspass.de. Dort befindet sich einen Link, welcher sie zur jeweils aktuellen Veranstaltung führt. Anschließend können sie über ihren Webbrowser teilnehmen. Der Raum wird 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung geöffnet sein. Ein Moderator ist bereits anwesend und kann ihnen Hilfestellung geben. Sollten sie Probleme oder Fragen haben, erreichen sie diesen unter 0176 98290442. Die Teilnahme ist mit jedem mobilen Endgerät möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.