Freizeit, Bildung, Kultur |

Culturbalah-Veranstaltung:

Stephan Bauer „Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon"

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Culturbalah gastiert Stephan Bauer mit seinem Programm am Samstag, 14. September, um 19:30 Uhr in der Aula der Realschule Calberlah, Schulstraße 3.

Frauen brauchen Männer und umgekehrt! Eigentlich eine Binsenweisheit. Doch wenn die Frau den Rasen mäht und der Mann sie mit dem Sonnenschirm begleitet, ist irgendwas nicht richtig. Aller Geschlechtergerechtigkeit zum Trotz sehnt sich auch die moderne Frau nach positiver Männlichkeit. Aber ohne primitives Macho-Getue a la „kannst du mit deinen kalten Füßen mal mein Bier kühlen", sondern mit männlicher Klarheit, Zielstrebigkeit und Entscheidungsfreude. Männer stehen heute dagegen morgens im Bad und denken: „Unterhose richtigrum angezogen - Tagesziel erreicht."

Stephan Bauers neues Programm ist ein Lichtblick. Die aberwitzige Rettung vor falschen Genderidealen, überzogenen Glücksvorstellungen und Orientierungsverlust, den die Moderne heute mit im Gepäck hat.

Ein Mikrofon, ein Barhocker und zwei Stunden Pointen Schlag auf Schlag. Ganz der „große Bauer" eben.

Eintrittskarten sind für 18 Euro ab Donnerstag, 1. August, im Schuhhaus Salge sowie an der Abendkasse für 20 Euro erhältlich. Einlass ist um 19 Uhr. Für auswärtige Gäste nimmt Annegret Langbein, Tel. 05301 459, Reservierungen entgegen. Die Arbeitsgemeinschaft Culturbalah freut sich auf Ihren Besuch.